Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur

Verstetigung von Windenergie

CEC - clean energy conversion               
F&E Projekt der Agrowea

Begleiten Sie unser spannendes Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur Verstetigung von Windenergie in Fehndorf – Lindloh

Die Energiewende als auch der Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die durch jeden Einzelnen, sei es durch Verbraucherverhalten, der Finanzierung Erneuerbarer-Projekte oder einfach einer positiven und kompromissbereiten Grundhaltung, mitgetragen werden muss. Allgemein betrachtet, sehen sich "die Erneuerbaren" seit jeher einem hohen Anspruchsdenken durch die Gesellschaft ausgesetzt, welchem die Branche größtenteils durch die Entwicklung nachhaltiger Produkte und Geschäftsmodelle unter gleichzeitiger Berücksichtigung ethisch-moralischer Grundsätze nachgekommen ist.
Mit unserem Forschungs- & Entwicklungsprojekt sehen auch wir uns als ein Wegbereiter und Mitgestalter der Energiewende. Wir haben im Vergleich zu anderen Windparkplanern und -betreibern früh erkannt, dass ein erfolgreicher Energieproduzent mittelfristig auch ein verlässlicher Energieversorger in einer Industrienation wie Deutschland sein muss.
Spatenstich BW Bürgerwindpark Fehndorf-Lindloh, Planung:  Agrowea

Spatenstich BW Bürgerwindpark Fehndorf-Lindloh

Gastgeber Agrowea mit Projekt-Beteiligten aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft 

MOTIVATION

„Wir sind die erste Generation, die den Einfluss des Klimawandels bereits spürt, und die letzte, die noch Einfluss dagegen nehmen kann!“

- Barack Obama -

Motivation

„Wir sind die erste Generation, die den Einfluss des Klimawandels bereits spürt, und die letzte, die noch Einfluss dagegen nehmen kann!“

- Barack Obama -

„Wir sind die erste Generation, die den Einfluss des Klimawandels bereits spürt, und die letzte, die noch Einfluss dagegen nehmen kann!“

- Barack Obama -

AKZEPTANZ

Eine repräsentative Umfrage der Agentur für Erneuerbare Energien (2017) bestätigt

95%

der Deutschen wollen mehr Erneuerbare Energien

SEREH – Smart Energy Region Emmen Haren

Die Städte Haren (Ems) und Emmen wollen bis 2025 einen dezentralen grenzüberschreitenden Strom- und Energiemarkt installieren. Das wäre ein Vorbild für ganz Europa.

Projektinitiatoren

Projektinitiator der ersten Stunde des cec - clean energy conversion Projekts ist der Projektierer Agrowea.  Verwirklicht wird das Projekt zusammen mit der ENERCON im rechtlichen Rahmen der Windenergienutzung in Fehndorf- Lindloh mit den Bürgerenergiegesellschaften, die auf den Grundpfeilern

  • sozialer Bürgerbeteiligung,

  • ökologischer Energieproduktion mit geringem carbon footprint und

  • wirtschaftlicher Absicherung der lokalen und regionalen Stromversorgung zu günstigen Preisen,

als einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor der Zukunft ruht.


Projektbeteiligte Unternehmen